Freitag, 5. April 2013

[Neuzugänge]

Hallo, ihr Lieben!
Heute melde ich mich mal mit einem Neuzugangspost!
Ganze sieben Stück sind es und die will ich euch mal vorstellen:
 


Die Vampire Academy ist eine Schule für junge Vampire und ihre Beschützer. Auch die siebzehnjährige Rose – halb Mensch, halb Vampir – wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa zur Seite stehen zu können, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Seit Lissas Eltern bei einem Autounfall den Tod fanden, besteht zwischen Rose und Lissa eine besondere Verbindung. Kurz darauf kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der gut aussehende Wächter Dimitri, der ihr Nachhilfestunden geben soll ...

Die  Reihe will ich schon lange mal anfangen und habe mir sagen lassen, dass sie gut ist! Ich bin gespannt und freue mich sehr darauf.

Jocelyn Butler ist jung, sexy und allein. Seit sie ihre gesamte Familie bei einem Unfall verloren hat, vertraut sie niemandem mehr. Braden Carmichael weiß, was er will und wie er es bekommt. Doch diesmal hat der attraktive Schotte ein Problem: Die kratzbürstige Jocelyn treibt ihn mit ihren Geheimnissen in den Wahnsinn. Zusammen sind sie wie Streichholz und Benzinkanister. Hochexplosiv. Bis zu dem Tag, als Braden mehr will als eine Affäre und Jocelyn sich entscheiden muss, ob sie jemals wieder ihr Herz verschenken kann.  

Dieses Buch klingt einfach wahnsinnig toll! Ich wollte es die ganze Zeit schon haben und dann finde ich es im Real beim Einkaufen! Da ist es natürlich gleich im Einkaufswagen gelandet. Ich habe bisher eine Rezension dazu gelesen und die hat mich noch mehr dazu gebracht, es sofort zu lesen!

Am 16. April 1874 hat eine unnatürliche Kälte Edinburgh fest im Griff. Es ist der Tag, an dem ich auf die Welt komme. Das Erste, was ich sehe, ist Doktor Madeleine – eine Hebamme mit einer besonderen Leidenschaft: Sie repariert Leute. Sie tastet meine winzige Brust ab und wirkt beunruhigt: »Sein Herz ist hart, ich fürchte, es ist gefroren.« Sie stöbert auf einem Regal herum und nimmt verschiedene Uhren zur Hand. Mit einem Ohr lauscht sie meinem defekten Herzen, mit dem anderen dem Ticken der Uhren. »Diese hier!«, ruft sie plötzlich freudig und streicht zärtlich über eine alte Kuckucksuhr. Madeleine setzt mir die Uhr vorsichtig ein und zieht sie auf. »Tick, tack«, macht die Uhr. »Bubumm«, antwortet mein Herz. Ticktack. Bubumm. Ticktack. Bubumm. Jeden Morgen muss jetzt meine Uhr aufgezogen werden, sonst hat endgültig mein letztes Stündlein geschlagen. Und noch etwas muss ich bedenken: ich darf mich niemals verlieben, sonst könnte mein Uhrwerk verrückt spielen.  

Dieses Buch steht schon so lange auf meiner Liste und ich habe soooo viel Gutes davon gehört! Ich musste es jetzt einfach haben und das Cover sieht einfach wunderschön aus
 

Sie kann keine Toten sehen, aber ...
sie spürt, wenn jemand in ihrer Nähe sterben wird. Und dann zwingt eine unbesiegbare Macht sie zu schreien, so laut sie kann.
Kaylee kann ihr Glück kaum fassen. Der schärfste Typ der Schule hat sie angesprochen! Nash hat die schönsten braunen Augen, die sie je gesehen hat. Als er sie auf die Tanzfläche zieht, glaubt Kaylee zu träumen. Aber das perfekte Date hat sie sich anders vorgestellt. Erst entdeckt sie ein Mädchen, das scheinbar von einem schwarzen Nebel umgeben ist. Dann wird Kaylee übel, und plötzlich lastet eine schreckliche Schwere auf ihr. Um nicht zu schreien, dass die Fensterscheiben zerspringen, rennt sie schweißgebadet raus. Wie peinlich! Nash muss sie jetzt für völlig verrückt halten. Doch seltsamerweise bleibt er ganz ruhig.
Am nächsten Tag erfahren sie, dass das Mädchen tatsächlich tot ist. Bald sterben weitere. Und Kaylee ist die Einzige, die weiß, wen es als Nächsten trifft

Kaylee hatte sich darauf gefreut, mit Nash zum Konzert zu gehen. Aber schon nach wenigen Songs bricht der Popstar tot auf der Bühne zusammen. Kaylee versteht es nicht. Sie hätte doch wie sonst auch den Tod vorhersehen müssen! Aber da war kein Schatten, kein dunkler Nebel. Von einer Reaperin erfährt sie, dass die Sängerin ihre Seele bereits fortgegeben hatte - und wer als Nächstes sterben wird. Jemand, den sie kennt...
Kaylee setzt alles daran, diesen Menschen zu retten, und muss dafür sogar ihre Beziehung mit Nash aufs Spiel setzen. Denn immer mehr Teenager schließen mit leuchtenden Augen einen Pakt mit dem Tod: Für Ruhm und Erfolg verkaufen sie ihre Seelen und nehmen ewige Qualen in Kauf. Dem muss Kaylee ein Ende setzen. Auch wenn sie dafür in die Welt der Dämonen muss.

 Sie sieht, wenn jemand sterben wird. Nur ihr Schrei kann den Tod besiegen. Kaylee ist eine Banshee.
Kaylee liebt Nash über alles. Und nach allem, was passiert ist, hätte sie nie geglaubt, dass irgendetwas sie trennen könnte - bis genau das passiert!
An der Schule kursiert eine Droge, aber es ist keine gewöhnliche: Demon's-H! Eine Substanz aus der anderen Welt, deren Wirkung verheerend ist. Ein Junge aus Kaylees Schule stirbt, ein anderer verliert sich im Nebel des Vergessens.
Kaylee und Nash müssen dem Handel mit Demon's-H ein Ende setzen. Aber wie ist die Droge in ihre Welt geraten? Je näher sie der Antwort kommen, desto kälter wird es ... Denn die Sucht breitet sich wie ein eisiger Sturm aus. Und selbst Nash scheint vom tödlichen Nebel umhüllt!

Für mich klingt diese Reihe sehr interessant und ich bin gespannt, was auf mich zu kommt. Mittlerweile gibt es einen vierten Teil, allerdings warte ich damit, bis ist die drei gelesen habe!

Dieses Buch enthält gleich zwei Bücher!
In 'OP-Getuschel' erzählt uns Schwester Debbie, eine Krankenschwester aus dem Seattle Grace Hospital, auf ihrem Blog, wie es im ersten Jahr mit Meredith und Co abgeht. Sie ist die Klatschtante nummer eins.
In 'Bargeflüster' erzählt uns Joe, der berühmte lieblings Barkeeper, was er mit den jungen Assitenzärzten außerhalb erlebt. Dabei steht er mit Debbie immer in Kontakt!

Ich bin ja ein riesiger Fan der TV-Serie! Und da war klar, dass dieses Buch sofort her musste. Leider gibts dieses Buch so nicht mehr zu kaufen, aber dann gabs dies bei Rebuy und ich habe zugeschlagen. Ich habe es bereits gelesen und bin restlos begeistert!

So, ihr Lieben. Das wars erstmal für heute.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag und was viel wichtiger ist: Einen schönen Start ins Wochenende!!  

Kommentare:

  1. Die Mechanik des Herzens ist wahrhaftig ein tolles Schmuckstück. Da kannst du dich echt drauf freuen dieses Buch zu geniesen <3

    LG Plumi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werde ich jetzt als nächstes lesen :)
      Vielen Dank :)

      LG Julchen ♥

      Löschen
  2. Ich muss sagen ich bin ziemlich neidisch auf die "Greys" Bücher. Ich bin auch ein riesiger Fan und ich werde mich die Bücher wohl auch noch besorgen .. koste es was es wolle. xD

    Liebste Grüße, Lotti Lunatic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahah. Danke :D
      Da gehts dir wie mir. Ich liebe sie *-*
      Du musst einfach zwischendurch mal bei Rebuy gucken.
      Die haben das da alle paar Wochen mal. Ich habe nicht mal 4 Euro dafür bezahlt :D

      Liebe Grüße
      Julchen

      Löschen
  3. Viel Spaß mit "Die Mechanik des Herzens"! Ich LIEBE dieses Buch!!! :)

    Aber von dem "Greys Anatomy"-Buch solltest du nicht zu viel erwarten... Ich habe es damals gelesen, als es rauskam (bin auch ein RIESEN-Fan!), aber es war leider nur so lala! :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Bin eben fertig sagen und ich liebe es auch!

      Ich habe es bereits gelesen :-)
      Ich habe es mir anders vorgestellt, aber ich mag es :)
      Alles eine Frage der Geschmackssache :b

      LG Julchen

      Löschen