Mittwoch, 2. April 2014

[Monatsrückblick] März 2014


Halli hallo hallöchen!

Ich habe wieder einen Monatsrückblick für euch vorbereitet. 


Dieser Monat ist der lesestärkste, den ich je gehabt habe! 

Überzeugt euch selbst :)


Gelesene Bücher: 17
Gelesene Seiten: 5946
Seiten pro Tag: 191


Lieblingsbuch des Monats:



''Vergiss den Sommer nicht'' von Morgan Matson

Bewertung:




Rezension: FOLGT IN KÜRZE



Überraschung des Monats:



''Phantasmen'' von Kai Meyer

Bewertung:




Rezension: Hier

Zu PHANTASMEN ist vielleicht zu sagen, dass es mich deshalb überrascht hat, weil Geister und das Ganze für mich total neu waren und ich es einfach absolut genial fand, wie Kai Meyer das alles umgesetzt hat!
Genaueres erfahrt ihr aber in meiner Rezension, die in Kürze auf meinem Blog erscheint!



Eine richtige Enttäuschung gab es diesen Monat für mich soweit gar nicht!


Meine gelesenen Bücher im März in Reihenfolge aufgelistet:

1. Teamwechsel 5/5
2. Ryan Hunter - This Girl Is Mine 5/5
3. Delirium 5/5
4. Pandemonium 5/5
5. Requiem 4/5
6. Selection - Die Elite 4/5
7. Vergiss den Sommer nicht 5/5
8. London Road - Geheime Leidenschaft 5/5
9. Dreimal Liebe 4/5
10. Little Lies - Vollkommen vertraut 4/5
11. Rush of Love - Verführt 5/5
12. Rush of Love - Erlöst 5/5
13. Rush of Love - Vereint 5/5
14. Black Dagger - Ewige Liebe 4/5
15. Shades of Grey - Befreite Lust 5/5
16. Phantasmen 5/5
17. Die Sache mit Callie & Kayden 5/5


Also ich bin mit dieser Monatsstatistik super zufrieden!
Ich bin ja mal gespannt, wie mein Lesemonat April wird.


Welche Bücher habt ihr davon gelesen? 


Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche :) 


Euer
                Julchen <3

Kommentare:

  1. Wow, warst du fleißig, da kannst du echt stolz sein :)

    Phantasmen will ich demnächst auch lesen <3

    Liebste Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stolz bin ich wirklich :)

      Ich hoffe, dass dir Phantasmen ebenfalls gefällt! :)

      Löschen
  2. Das ist ja unglaublich, 19 Bücher! Hut ab und dann auch auch noch durchweg gute bis sehr gute Bewertungen.
    "Vergiss den Sommer nicht" habe ich auch gelesen und es hat mir an sich recht gut gefallen, aber irgendwie fehlte mir da noch so ein kleiner Tucken.
    "Phantasmen" möchte ich seit der LBM unbedingt ganz bald lesen.

    Liebe Grüße und einen tollen April,
    Katja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich hatte echt viel Zeit^^

      Hast du von ihr schon Amy on the Summer Road gelesen? Das wird dir mit Sicherheit noch besser gefallen dann.

      Phantasmen solltest du auch ganz bald lesen. Es lohnt sich!

      Danke für dein Kommentar und ebenfalls einen schönen April! :)

      Löschen
    2. "Amy on the Summer Road" möchte ich unbedingt noch lesen, aber das dauert noch etwas. Momentan ist ja genug auf meinem SUB^^

      Löschen
  3. wow - 17 Bücher in einem Monat ist wirklich viel, da schau ich aber nicht schlecht ^^
    Vergiss den Sommer nicht, hat mir zwar auch gefallen, aber Matsons erstes Buch hat mir noch viel besser gefallen (Amy und Roger waren soo toll <3)

    Von Rush of Love oder generell von Abbi Glines bin ich leider kein Fan, aber Phantasmen werde ich wohl heute oder morgen beginnen und nachdem du so begeistert scheinst, freu ich mich jetzt noch mehr darauf :)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oohja, Amy on the Summer Road war echt unglaublich toll <3

      Abbi Glines liebt man oder eben nicht. Das ist ja alles Geschmackssache undd ich bin wirklich sehr gespannt, was du zu Phantasmen sagst!

      Löschen
    2. stimmt - ein tolles Pärchen und auch die Geschichte war so süß :)

      oh ja, und ich erst, aber bisher kommt der neue Meyer ja gut an bei den Bloggern :)
      LG

      Löschen
  4. Hallo Jule,

    wow, 17 Bücher sind eine klasse Leistung! Bei mir sind es sieben, ich habe nicht mal 17 Bücher bisher im Jahr gelesen! ;) "Phantasmen" kenne ich noch nicht, sehe es nur andauernd bei anderen Bloggern. Aber ich glaube nicht, dass das so mein Geschmack sein wird. Ich lese dafür im Moment den ersten Teil der Divergent Reihe auf Niederländisch. Bin jetzt circa bei der Hälfte und muss sagen, dass mir das Buch echt gut gefällt!

    Liebe Grüße,
    Fraencis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Fräncis!

      Du weißt ja, wie viel Zeit ich hatte :D
      Du bist ja auch eine vielbeschäftigte Studentin :b

      Phantasman ist wirklich anders und man sollte ein bisschen neugierig auf das ganze Thema sein. Aber wenn dir mal danach ist, was neues auszuprobieren, ist das Buch mit Sicherheit nicht das schlechteste :)

      Über das holländisch haben wir uns ja gestern schon unterhalten :b
      Divergent ist toll <3

      Löschen