Dienstag, 3. Dezember 2013

[Rezension] ''Dash & Lilys Winterwunder'' - Rachel Cohn / David Levithan


Verlag: cbt

Originaltitel: Dash & Lilys Book of Dare

Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2013

Seiten: 319

Preis: 7,99 €



Ich würde versuchen, die Geschichte meines Lebens zu schreiben. In der es nicht sehr viel Handlung geben würde. Dafür aber interessante Charaktere.
Seite 243



Inhalt:
Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch, in dem ein Mädchen namens Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Bald schicken sich die beiden gegenseitig quer durch Manhattan. Über das Notizbuch tauschen sie ihre Gedanken und Träume aus und kommen sich dadurch näher – ohne sich jedoch zu begegnen. Immer größer wird der Wunsch, den anderen endlich kennenzulernen, und doch macht ihnen der Gedanke daran auch Angst. Und so zögern sie das erste Treffen hinaus, bis es fast zu spät ist… Quelle: Amazon

Meinung:
Der Schreibstil von Rachel Cohn und David Levithan ist einfach großartig. Er liest sich sehr flüssig. Er ist humorvoll aber auch mit Ernst der Lage geschrieben. Ich habe mich schon vom ersten Satz an in diesen Schreibstil verliebt.
Geschrieben sind die Kapitel abwechselnd aus der Sicht von Dash und Lily geschrieben, was ich immer total bei Büchern liebe.

Das Buch besitzt einfach wundervolle und liebenswürdige Charakter.

Mit Dash beginnt das Buch und ich muss sagen, dass ich mich total in ihn verliebt habe. Er ist zwar ein bisschen merkwürdig, aber ein totaler Bücherwurm. Er hat interessante Ansichten, was das betrifft, was um ihn herum passiert. Ich hätte ihm manchmal zwar liebend gern einen Anstoß in den Hintern gegeben, aber eher nur, weil er so verpeilt ist. Aber alles in allem ist Dash einfach der liebenswürdigste männliche Protagonist, von dem ich je gelesen habe. Das habe ich schon während des lesens gemerkt.

Lily ist mir auch absolut sympathisch. Sie hat auch so eine verrückte Art an sich, die sie gerne mal zum Außenseiter werden lässt. Aber ich kann an ihrer Art nichts wirklich schlechtes finden, auch wenn sie manchmal ebenfalls einen kleinen Anstoß verdient hätte.

Aber dann gibt es noch die ganzen tollen Nebencharaktere. Von denen mir allerdings Boomer, der beste Freund von Dash und von Lily die Großtante Ida, am besten gefallen haben.

Auf dieses Buch bin ich gar nicht zufällig gestoßen – ich habe es bei Ankas Geblubber entdeckt und mir war sofort klar, dass ich es unbedingt haben musste!
Lange lag es dann auch gar nicht auf meiner Wunschliste, denn ich habe es ziemlich rasch gekauft und angefangen zu lesen.

Und ich bin absolut begeistert von diesem Buch! Es ist ein wundervolles Weihnachtsbuch! So viel will ich jetzt auch gar nicht drüber schreiben, sonst würde ich nur alles verraten – und das wäre doof! Das Buch besitzt außerdem einfach nur viele wunderschöne Zitate, dass es mir schwer viel, ein einziges rauszusuchen.

Das Buch beginnt eigentlich schon sofort damit, dass Dash dieses rote Notizbuch in seiner Lieblingsbuchhandlung findet und sich auf diese Aufgaben dort drin einlässt. Und somit beginnt die Geschichte zwischen Dash und Lily.

Auch wenn ich sagen muss, dass ich mir das alles ganz anders vorgestellt habe, aber dennoch hat es mich positiv überrascht. Die Geschichte zwischen Dash und Lily ist überhaupt nicht kitschig gestaltet, immer gibt es etwas zu lachen oder zum verzweifeln.

Das Ende ist absolut perfekt und ich finde einfach nur passend!

Fazit:
''Dash & Lilys Winterwunder'' von Rachel Cohn und David Levithan hat mich einfach nur überzeugt. Dieses Buch besitzt viel Tiefgang aber auch so viel Humor und kann mit den wundervollen Charakteren einfach nur punkten!


Kommentare:

  1. Das perfekte Weihnachtsbuch wie es scheint =)

    Liebste Grüße,
    Vivi

    AntwortenLöschen
  2. Wow das klingt echt toll ;) ich werde mir das Buch sofort kaufen :)
    Schöner Blog übrigens <3
    Liebe Grüße
    Http://bowsandfairytales.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es so rüber gekommen ist!

      Vielen Dank :)

      Löschen
  3. Das Buch muss ich wirklich lesen. Ich hatte es sogar schon beim Verlag angefragt, aber das Kontingent war leider erschöpft :(
    Aber eigentlich habe ich doch noch so viele Bücher auf meinem SUB..

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen