Samstag, 7. Juli 2012

Der Kuss des Dämons - Lynn Raven


 
Verlag: cbt

Originaltitel: /

Erscheinungsdatum: 01.03.2010

Seiten: 335 (Taschenbuch)

Preis: 7.95 €



Eine amerikanische High School.
Ein düsteres Familiengeheimnis.
Eine gefährliche Liebe.



Inhalt:
Dawn ist ein typisches amerikanisches Mädchen, dass bei ihrem reichen Onkel lebt, da sie ihre Eltern durch einen Mord verloren hat. Eines Tages kommt der schöne, sexy und geheimnisvolle Julien an die High School.
Es beginnt als Liebe auf den zweiten Blick – nie im Leben hätte es die junge Dawn für möglich gehalten, dass Julien nach anfänglichen Schwierigkeiten ihre Gefühle erwidert.
Doch Julien ist anders und hat ein Geheimnis. Dieses dunkle Geheimnis führt Dawn in die Welt der Vampire...

Meinung:
Das Buch hat einen wunderbaren und super Schreibstil! Es ist in der 'Ich – Form' geschrieben und wird aus Dawns Sicht erzählt. Kurz bevor das Kapitel endet, kommt ein Abschnitt, der in der dritten Person geschrieben, der die Gedanken und Taten von Julien widerspiegelt.
Das ganze Buch hat ziemlich lange Kapitel, doch das macht absolut gar nichts! Für mich hat dieses Buch dennoch eine krasse Wendung, vom Ablauf her und die ist toll!

Am Anfang dachte ich, dass es so etwas wie die 'Bis(s) – Reihe' von Stephanie Meyer ist, doch das ist es überhaupt nicht!

Die Charaktere sind wirklich großartig.

Dawn ist ein normaler Teenager, 17 Jahre alt und besucht die High School. Ihre Eltern wurden bei einem Raubüberfall ermordet und seitdem lebt sie bei ihrem reichen Onkel und hat auch ihre Freunde, mit denen sie sich trifft. Alles wird durcheinander gewirbelt, als Julien an die Schule kommt. Natürlich verliebt sie sich in ihn. Sie ist taff und lässt sich vor nichts zurück schrecken. Sie kommt wirklich sehr sympathisch rüber und ich mag sie wirklich sehr. Ich hab sie von Anfang an in mein Herz geschlossen!

Julien ist der attraktive, schöne unbekannte an der Schule. Er ist ein Herzensbrecher und der Draufgänger schlecht hin. Er ist ziemlich mies zu Dawn, doch das hat ja alles seine Gründe. Er wirkt sehr geheimnisvoll und das mag ich besonders. Diese Mischung aus Attraktivität und geheimnisvoll. Er ist nicht so ein Vampir, wie in der 'Bis(s) – Reihe' und das macht das Buch schon alleine nicht zu einer 'Nachmache', wie es in vielen Rezis heißt. Er ist eine perfekte Hauptfigur, spielt seine Rolle gut und deshalb habe ich ihn ebenfalls in mein Herz geschlossen!

Ich fand sehr gut, dass 'der Held' dieser Geschichte, in diesem Fall Julien, auch mal nach einem Vorfall im Chemieunterricht, Hilfe brauchte. So kam auch mal Dawn zum Einsatz und es hat mir sehr gut gefallen, wie sie sich um ihn gekümmert hat, obwohl er immer wieder sagte, dass sie ihn alleine lassen soll.

Fazit:
Ich habe mich in dieses Buch und den Schreibstil von Lynn Raven bedingungslos verliebt und das habe ich auch schon bei Blutbraut bemerkt! Das Buch hat mich von Anfang an, bis hin zum Ende wirklich gefesselt und konnte es nicht aus der Hand legen! Ich bin so in diese Geschichte versunken gewesen, dass ich sogar das mehrmalige Rufen meiner Mutter nicht wahrgenommen habe!
Und jetzt könnte ich mir eine reinhauen, weil ich Band 2 und Band 3 nicht hier zu Hause habe und ich unbedingt wissen will, wie es weiter geht! ^^
Das Buch ist einfach grandios!


Kommentare:

  1. hey,
    schöner Blog!
    Ich liebe Schwarz!!!!
    Jedenfalls ist das eine tolle Rezi!
    Das Buch hört sich auch sehr interessant an!
    Ich wünsche dir noch viel erfolg mit deinem Blog!

    LG Crazy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Vielen Dank!
      Ja, Schwarz ist eine neutrale Farbe :)
      Es ist ein super Buch!
      Dankeschön, auch dafür, dass du Leserin geworden bist.

      LG Julchen

      Löschen
  2. Huhu :)
    Ich finde deinen Blog sehr schön und bin auch direkt deiner Leserschaft beigetreten.
    Ich freue mich schon auf deine Rezi zu Ewiglich, denn das Buch ist immer noch auf meiner Wunschliste.

    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust :)
    http://lielan-reads.blogspot.de/

    LG Lielan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Das freut mich zu hören. Herzlich Willkommen! :)
      Ja, ich werde jetzt daran weiter lesen^^

      Werde ich machen, erstmal geht es an die Arbeit :b

      LG Julchen

      Löschen
  3. Hey ^^
    Schöne Rezi! Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen, überhaupt ist die ganze Trilogie super!
    Hab mich auch gerade mal als Leserin bei dir eingetragen =)

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://book-dreams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny :)
      Vielen Dank! Ja, das war wirklich toll..
      Bald kaufe ich mir auch die anderen Beiden Teile :) Ich freue mich drauf!
      Dankeschön :) Ich werde sofort bei dir rein gucken!

      LG Julchen

      Löschen
  4. Ich habe bis jetzt erst "Blutbraut" von Lynn Raven gelesen, doch das konnte mich so begeistern, dass ich unbedingt mehr von dieser Autorin lesen möchte. Ich glaube, "Der Kuss des Dämons" wandert gleich mal auf meine Wunschliste.

    lG Favola

    AntwortenLöschen